Fahrradbox am Bahnhaltepunkt

Der Rat der Stadt Porta Westfalica möge beschließen:
Die Stadt Porta Westfalica errichtet am Bahnhaltepunkt Porta Westfalica bis Oktober 2019 mindestens zehn zusätzliche Fahrradboxen sowie weitere freie Fahrradabstellplätze.

Begründung:
Die Fahrradboxen am Portaner Bahnhaltepunkte erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit und sind derzeit vollständig vermietet. Die Erfahrung zeigt, dass nur selten ein Mietvertrag gekündigt und damit eine Fahrradbox für neue Mieter frei wird. Außerdem stehen nur noch wenige E-Bike- Boxen zur Verfügung und es ist damit zu rechnen, dass auch diese bald vergeben sind.

Um die umweltfreundliche Mobilität zu fördern und weiteren Fahrradpendlern die Möglichkeit zu geben, ihr Fahrrad sicher am Bahnhof zu verwahren, soll die Stadt daher weitere Boxen und Ab- stellplätze errichten.  Dabei ist  zu  prüfen, ob mögliche Fördergelder oder Spenden einen Beitrag  zur Finanzierung leistenkönnen.

Die Stadt kann einen Teil ihrer Investitionskosten durch die Mieteinnahmen für Fahrradboxen refinanzieren, zudem wirkt sich ein zunehmender Radverkehr positiv auf die Klimabilanz unsere Stadt aus.

gez.
Dirk Rahnenführer                                                     MarcWeber

20190612_Antrag SPD-Grüne_Fahrradboxen Bahnhof

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel